×

30. Aug 2019: Familienrecht für Übersetzer und Dolmetscher (Grundlagen und Fachbegriffe)

Grundlagen des Familienrechts mit Kennenlernen der juristischen Fachbegriffe am 30. August 2019

 

Dolmetscher und Übersetzer, die für die Gerichte tätig sind oder tätig werden möchten, erhalten einen zusammenfassenden Überblick über das Familienrecht mit den prozessualen Besonderheiten. Das Familienrecht wird durch die Erklärung der wichtigsten juristischen Begriffe, durch eine spezielle Darstellung der prozessualen Probleme und durch praktische Beispielfälle erläutert.

 

Schwerpunkte sind die Eingehung der Ehe (Voraussetzung, Eheschließung), die Ehescheidung (Materielle und formelle Voraussetzungen, Regelung der Scheidungsfolgen), der Unterhalt (Ehegatten- und Kindesunterhalt, nacheheliche Unterhaltsansprüche), die elterliche Sorge und Umgangsrecht sowie das eheliches Güterrecht (Zugewinngemeinschaft, Gütertrennung, Gütergemeinschaft, Versorgungsausgleich).

 

Seminarziele: Sie lernen die Grundlagen des Familienrechts mit der Kenntnis und der Bedeutung der juristischen Fachbegriffe kennen.

 

Zielgruppe sind ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen, die für die Gerichte tätig sind oder tätig werden möchten und die im anwaltlichen Bereich für entsprechende Tätigkeiten mit familienrechtlichem Hintergrund beauftragt werden.

 

Wann? Freitag, 30. August 2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Wo? Geschäftsstelle des BDÜ NRW, Bobstraße 22, 50676 Köln
Referentin: Rechtsanwältin und Notarin Bernadette Böcker-Kock

 

Sichern Sie sich gleich Ihre Teilnahme am Seminar. Hier geht's zur Anmeldung: http://nrw-seminare.bdue.de/4093


Dolmetscher Übersetzer

Hier finden Sie Experten für eine Vielzahl von Sprachen und Fachgebieten

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue

NRW

facebook twitter
×