×

4, Mai: Strafrecht und -prozess in Spanien

Spanisches Strafrecht und spanischer Strafprozess

Strafrecht und Strafprozess wurden in Spanien im Jahr 2015 reformiert. Viele Unterschiede zum deutschen Recht, die beim Übersetzen und Dolmetschen Schwierigkeiten bereiten, sind aber bestehen geblieben, beispielsweise bei der Einteilung der Delikte, der Abgrenzung von Tätern und Teilnehmern, den Formen der Strafe, beim „Herrn des Ermittlungsverfahrens“, der Bezeichnung des mutmaßlichen Täters in den Phasen des Strafprozesses und den Rechtsmitteln.

Im Seminar werden diese Unterschiede mit Übersetzungsvorschlägen besprochen, daneben die Grundbegriffe des materiellen und prozessualen Rechts in Strafsachen dargestellt und übersetzt.

Datum: 4. Mai 2018

Ort: BDÜ Landesverband NRW, Bobstraße 22, 50676 Köln

ANMELDUNG ÜBER DIE BDÜ-SEMINARSEITE

 

EXKLUSIVES ANGEBOT: Dieses Seminar ist auch als Kombi-Seminar mit dem Seminar Urkundenübersetzen zu einem günstigeren Preis buchbar.

Urkundenübersetzen gehört zum täglichen Brot vieler ÜbersetzerInnen, ist aber in den Bundesländern uneinheitlich und lückenhaft geregelt. Das Seminar soll hierzu Orientierung geben, stellt die rechtlichen Grundlagen vor und bietet praktische Tipps und Erfahrungsaustausch zu den Formalitäten wie Beglaubigungsformeln, Apostille einholen, Original/Kopie, Verbinden von Blättern etc.


Dolmetscher Übersetzer

Hier finden Sie Experten für eine Vielzahl von Sprachen und Fachgebieten

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue

NRW

facebook twitter
×